Herzlich Willkommen 1a, 1b und 1c!

Am 7. August 2018 war dieses Jahr die Einschulung der neuen Erstklässler. Wir konnten 58 ABC-Schützen begrüßen, die in den Klassen 1a, 1b und 1c von Frau Staufenberg, Frau Giolda und Frau Stark unterrichtet werden.

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Herzlich Willkommen 1a, 1b und 1c!

Eingeordnet unter Termine, Willkommen

Run, jump, learn … and enjoy!

Die Run-Jump-Learn-AG feiert das erfolgreiche Halbjahr mit einem Eis zum Abschluss kurz vor den Sommerferien. Außerdem verabschieden wir Marten von Specht, der uns in der AG so ideenreich und tatkräftig unterstützte – wir gratulieren ihm herzlich zum bestandenen Abitur und wünschen ihm für seine berufliche Laufbahn alles Gute! Ebenso verabschieden wir die Viertklässler und wünschen Ihnen einen tollen Start in der weiterführenden Schule.

Kommentare deaktiviert für Run, jump, learn … and enjoy!

Eingeordnet unter AG, Run-Jump-Learn

Bewegungszeit

„Time to move“ – so oder so ähnlich war es kürzlich aus vielen Klassenzimmern der Kleeblattschule zu hören. Wir bewegen uns mehr als sonst – auch während des Unterrichts. Im Rahmen unseres ERASMUSplus-Projekts führten wir eine zusätzliche Bewegungszeit im Stundenplan ein.

Das kann ein bewegtes Begrüßungsritual am Morgen sein, eine aktive Pause zwischen zwei Unterrichtsphasen, eine TPR-Einheit (TPR= total physical response – eine Ganzkörperübung) im Englischunterricht oder ein Bewegungsspiel im Förderunterricht.

Bei dem schönen Wetter zog es auch immer wieder Lehrer und Schüler raus aus den vier Wänden und rein in den Schulgarten ins grüne Klassenzimmer oder auf den Schulhof. Mehr über das Projekt gibt’s hier.

Kommentare deaktiviert für Bewegungszeit

Eingeordnet unter ERASMUS+, Konzepte, Umwelt & Gesundheit, Unterricht

Fotowettbewerb Erasmus+

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wie bewegt ihr euch gern? Das war das Motto des im Mai stattgefundenen Foto-Wettbewerbs an unserer Schule. Aber nicht nur an der Kleeblattschule, sondern auch an unseren Partnerschulen in Wales, Spanien, Finnland und Schweden wurde geknipst. Die Kinder durften Fotos einreichen, die sie selbst oder Freunde in Bewegung zeigen. Mindestens drei Schüler sollten abgebildet sein und es sollte sportlich zugehen. Es gab eine ganze Zahl „bewegter” Einsendungen und die Endauswahl zu treffen, fiel wirklich schwer. Hier ein kleines Best-of. Die internationalen Gewinner gibt’s hier.

 

Kommentare deaktiviert für Fotowettbewerb Erasmus+

Eingeordnet unter AG, außerschulische Lernorte, ERASMUS+, Medien, Sport, Wettbewerbe

NVV – Fahrplanänderungen Wehretal

Der NVV kündigt Fahrplanänderungen für die Buslinie 225, Eschwege <> Wehretal, ab Montag, 6.8.2018, an. Diese betreffen u.a. die Ortsteile Oetmannshausen und Langenhain. Die genauen Änderungen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung hier.

Kommentare deaktiviert für NVV – Fahrplanänderungen Wehretal

Juli 31, 2018 · 11:33 am

Besuch der örtlichen Kirchen

Jahrgang 2 besuchte kürzlich die Kirchen in Reichensachsen, denn im Religionsunterricht wurden die verschiedenen Kirchen thematisiert. Weil es in Kirchen viel mehr zu entdecken gibt, als die Religionsbücher hergeben, lag es auf der Hand, in Reichensachsen die katholische und evangelische Kirche zu besuchen.

Dort konnten die Kinder viele Fragen stellen, Antworten sammeln, Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider christlicher Gemeinschaften kennen lernen und erforschen.

Kommentare deaktiviert für Besuch der örtlichen Kirchen

Eingeordnet unter außerschulische Lernorte, Gemeinde, Religion, Termine, Unterricht, Veranstaltung

Ernährungsführerschein mit „Kater Cook“

Die Drittklässler der Kleeblattschule Wehretal haben jetzt im Rahmen des Sachunterrichts ihren Ernährungsführerschein gemacht. Dieser ist eine Aktion des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE) und wird im Werra-Meißner-Kreis finanziell durch verschiedene Sponsoren gefördert (u.a. von der Stiftung mit Herz von der VR-Bank Werra Meißner).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

„Kater Cook“ war während der Aktion ständiger Begleiter der Kinder. Auf dem Programm standen neben dem theoretischen Wissen über gesunde Ernährung und Hygiene in der Küche, natürlich auch das Zubereiten verschiedener Speisen. Ob nun lustige Brotgesichter, knackiger Gemüsespaß, ein kunterbunter Nudelsalat oder ein fruchtiger Schlemmerquark – für jeden Geschmack war etwas dabei, sodass vor allem der praktische Teil in der Küche nicht zu kurz kam. Zum Abschluss haben die Kinder eine theoretische Prüfung abgelegt. Damit sie auch ihren Familien zeigen konnten, was sie gelernt hatten, wurden diese eingeladen. Die Schülerinnen und Schüler bereiteten dann die zuvor erlernten Speisen für ihre Mamas, Papas, Omas, Opas,… vor. Diese waren begeistert von den Kochkünsten der Kinder und gaben so die Zustimmung, dass die Kinder auch den praktischen Teil mit Bravour bestanden haben. So erhielt jedes Kind am Ende der Einheit seinen Ernährungsführerschein, mit der Erlaubnis und dem Wissen, nun auch zu Hause mehr beim Kochen zu helfen.

Alle waren sich einig, dass der Ernährungsführerschein mit „Kater Cook“ eine tolle Aktion war! 

Kommentare deaktiviert für Ernährungsführerschein mit „Kater Cook“

Eingeordnet unter Deutsch, Eltern, Konzepte, Projekte, Sachunterricht, Termine, Umwelt & Gesundheit, Veranstaltung