Heimat- und Wichtelfest in Reichensachsen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentare deaktiviert für Heimat- und Wichtelfest in Reichensachsen

Juni 16, 2017 · 8:45 pm

Verkehrserziehung und Fahrradprüfung

In jedem 4. Grundschuljahrgang führt die Jugend-Verkehrs-Schule eine Radfahrausbildung mit den Kindern durch. Nach ca. dreiwöchiger theoretischer Vorbereitung im Sachunterricht fanden die zwei ersten praktischen Übungseinheiten unter Anleitung der Polizisten Herr Kunz und Herr Schilling (Nachrücker für den in den wohlverdienten Ruhestand versetzten Herr Schäfer) im Verkehrsgarten der Geschwister-Scholl-Schule in Eschwege statt. Schwerpunkte waren das Einhalten der Vorfahrtsregeln, das Beachten und Kennen wichtiger Verkehrsschilder, das sichere Beherrschen des Rades und das gekonnte Linksabbiegen.
Zur dritten und vierten Ausbildungseinheit kamen die Polizisten an unsere Schule und überprüften anfänglich die zum Teil selbst mitgebrachten Räder auf ihre Verkehrstüchtigkeit. Danach ging es in zwei Gruppen, unterstützt duch Eltern, auf einen Rundkurs durch Reichensachsen.

Die eigentliche Fahrradprüfung begann mit einem schriftlichen Wissenstest. Am 31. Mai 2017 wurde es dann aufregend. Jedes Kind musste alleine die vorher geübte Runde abfahren und wurde von Streckenposten sehr genau beobachtet und bewertet.
Nach einem Film über die lebenswichtige Notwendigkeit des Tragens eines Fahrradhelmes kam es zur Auswertung. Alle Kinder hatten die Prüfung zum Fahrradführerschein bestanden und die Besten erhielten zusätzlich zum Prüfungsschein noch einen Wimpel der Verkehrs-Schule.

Kommentare deaktiviert für Verkehrserziehung und Fahrradprüfung

Eingeordnet unter außerschulische Lernorte, Sachunterricht, Sicherheit, Termine, Umwelt & Gesundheit, Veranstaltung

Bundesjugendspiele an der Kleeblattschule

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentare deaktiviert für Bundesjugendspiele an der Kleeblattschule

Juni 16, 2017 · 7:41 pm

Erste Hilfe Training für das Kollegium der Kleeblattschule

An zwei Nachmittagen im Mai wurden die Lehrerinnen und Lehrer der Kleeblattschule auf den neusten Stand in Erster Hilfe gebracht. Frau Schäffer vom DRK schulte uns Lehrer in Theorie und Praxis. So sind wir für den – hoffentlich nicht eintretenden – Notfall gut vorbereitet.

Am Pädagogischen Tag arbeitete das Kollegium der Kleeblattschule in Kleingruppen am Schulcurriculum und trainierte, wie man mit gezielten sportlichen Übungen entspannt und gesund und fit bleibt.

Kommentare deaktiviert für Erste Hilfe Training für das Kollegium der Kleeblattschule

Eingeordnet unter Fortbildung, Lehrer

Leichtathletikfest

Am 24. Mai 2017 fand in Bad Sooden-Allendorf das traditionelle Fest der Leichtathletik der Grundschulen statt. In diesem Jahr nahmen 10 Schulen daran teil. Unsere Schulmannschaft belegte nach der Vorrunde (Sprint, Wurf, Sprint-Staffel, Sprung) einen tollen dritten Platz. Die Entscheidung über den Gesamtsieg musste der abschließende Biathlon Staffellauf bringen. Unser Team ging mit einem Rückstand von 20 Sekunden (Gunderson – Methode) auf die 4mal zu durchlaufende 800 Meter Runde und konnte sich bis zum letzten Laufpaar auf den zweiten Platz vorkämpfen. Dann passierte ein Missgeschick in Form eines Schwächeanfalles eines Kindes und so reichte es am Ende zum guten, aber etwas undankbaren vierten Platz.

Kommentare deaktiviert für Leichtathletikfest

Eingeordnet unter außerschulische Lernorte, Sport, Sport, Termine, Veranstaltung, Wettbewerbe

Zoobesuch in Hannover

Klasse 2a und 2b besuchten am 4. Mai den Zoo in Hannover. Obwohl das Wetter nur mittelmäßig war, waren die Mädchen und Jungs vor Begeisterung kaum zu halten. In Kleingruppen machten sie sich mit einigen Eltern und ihren Lehrerinnen auf eine Entdeckungsreise ins Reich der wilden Tiere. Im Unterricht wurde das Thema bereits ausführlich besprochen. Die Kinder hatten beispielsweise schon in Gruppen einzelne Tiere ausführlich bearbeitet, Texte geschrieben und Poster erstellt. Nun konnten sie ihr theoretisches Wissen mit realen Eindrücken ergänzen und weitere Forscheraufträge vor Ort bearbeiten. Nebenbei war auch noch Zeit für Pausen und Spiele.

Kommentare deaktiviert für Zoobesuch in Hannover

Eingeordnet unter außerschulische Lernorte, Eltern, Sachunterricht, Termine, Umwelt & Gesundheit, Unterricht, Veranstaltung

Jahrgangsbaum der beiden ersten Klassen

Am 24. Mai brachen wieder die Klassen des Jahrgangs 1 der Kleeblattschule zu einer Wanderung auf, um sich im Schulwald am Spitzenberg mit zwei Rangerinnen des Naturparks Frau-Holle-Land, Bürgermeister Jochen Kistner und Förster Dietrich Bräuer zu treffen. Anders als in den Jahren zuvor sollte diesmal kein neuer Baum gepflanzt werden, sondern die Kinder sollten sich einen bereits seit Längerem dort wachsenden Baum aussuchen und zu ihrem Jahrgangsbaum zu erklären.

In jedem Jahr benennt die Dr. Silvius Wodarz Stiftung eine Baumart zum Baum des Jahres. In diesem Jahr fiel die Wahl auf die Gemeine Fichte. Da am Spitzenberg bereits viele Fichten stehen, kam schnell die Idee auf, keine weitere Fichte dazu zu pflanzen, sondern sich lieber eine besonders Schöne auszusuchen.

Die Kinder der beiden Klassen zogen also durch den Wald und mussten erst mal an der Rinde der Bäume erkennen, bei welchen der vielen Bäume am Spitzenberg es sich um Fichten handelt. Nachdem einige Fichten ausfindig gemacht wurden, waren sich die Kinder schnell einig: die größte und dickste Fichte weit und breit sollte es sein. Nachdem der Jahrgangsbaum gefunden war, ging es weiter wie in jedem Jahr: der Baum wurde gründlich mit Wasser gegossen und mit dem Schullied besungen. Naturpark-Rangerin Birgit Simon zeigte den Kindern durch ein einfaches Spiel mit Blick in die Baumkrone, wie weit die Wurzeln ihres Baumes wohl reichen.

HessenForst hat für alle bisherigen vier Jahrgangsbäume Schilder erstellen lassen, auf denen neben dem Jahr und der Baumart auch die jeweiligen Klassen mit den KlassenlehrerInnen zu lesen sind.

Zum Abschluss spendierte Bürgermeister Kistner Gummibächen für alle Schülerinnen und Schüler und die Wanderung wurde zurück zur Schule fortgeführt. In den kommenden Wochen haben die beiden Schulklassen weitere Termine im Schulwald zum Thema „Bäume des Waldes“ und können dabei ihren Baum wieder besuchen.

(Text und Bilder: Andrea Imhäuser)

Kommentare deaktiviert für Jahrgangsbaum der beiden ersten Klassen

Eingeordnet unter außerschulische Lernorte, Sachunterricht, Umwelt & Gesundheit, Uncategorized, Unterricht, Veranstaltung